Skip to Content

Unser Hof

Der Hof Schafgarbe in Bernau

Die Hofwirtschaft begann im März 2010 mit 20 Schafen und 2 ha Land, die wir in Bernau kaufen durften. Mittllerweile haben wir keine Schae mehr, da diese unsere mühsam gepflanzenten Obstbäume verbissen, sondern halten uns drei eigne Pferde. Die Tiere sind Tag und Nacht auf der Weide und erhalten hofeigenes Futter. Auf insgesamt 9 ha Land grasen die Tiere auf saftigen Weiden und Streuobstwiesen mit alten Sorten. Fünf der neun ha befinden sich in der Nähe des Gorinsees, wo wir mit der Beweidung einen Beitrag zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft leisten.

Der Hof wirtschaftet nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus ist aber nicht mehr zertifiziert, weil dies schlichtweg zu teuer ist für unseren kleinen Hof. In Zukunft wollen wir uns mehr der Vermarktung und Veredlung unseres Obstesuch zuwenden. Die 75 hochstämmigen Bäume wurden im November 2009 auf 8000m² in Bernau gepflanzt. Alte Apfel- und Birnensorten bilden neben Kirschen, Pflaumen und Quitten den Hauptbestandteil der Obstwiese.Wir danken allen Kunden, die mit dem Kauf unserer Produkte einen erheblichen Anteil zu unserem Glück beitragen.

 
Ihre Familie Schumacher

sites/default/files/file/Lageskizze.pdf